• Silber - Das Gold des kleinen Mannes
  • Was macht Silber noch interessanter als Gold?
  • Silber - 42.000 verschiedenen Anwendungen
  • Silber - Industrielle Verwandlung
  • Silber - Schmuck
  • Silber - Münzmetall
  • Silber - Anlagemetall

Silber ist ein Industriemetall mit 1.300 Patenten und wird in mehr als 42.000 verschiedenen Anwendungen gebraucht und verbraucht. Dazu kommt, dass Silber bisher wenig recycelt wurde. Allein in einem Handy sind rund 250 mg Silber zu finden. Für die jährliche Handyproduktion werden weltweit etwa 375 Tonnen Silber benötigt.

 

Neue Entwicklungen brauchen immer mehr Silber. Die Bank UniCredit prognostiziert einen jährlich wachsenden Industrieverbrauch. Wo 2011 bereits 352 Millionen Unzen im Jahr in der Industrie verbraucht wurden, erwartet UniCredit einen Zuwachs beim Silberverbrauch bis 2020 auf mehr als 700 Millionen Unzen im Jahr. Das ist eine Verdoppelung innerhalb von 9 Jahren.

 

Silber ist, neben seiner industriellen Verwendung, als Schmuck-, Münz- sowie als Anlagemetall gefragt.

 

Die Nachfrage ist also größer als das Angebot und einige Experten sehen eine Steigerung des Silberpreises von heute rund 20 US-Dollar pro Unze auf mehr als 200 US-Dollar. Dieses tausendprozentige Wertsteigerungspotenzial ist der Grund, warum NLFY von Anfang an auf Silber setzt.

 

 

 

KONTAKT

KONTO ERÖFFNEN

PARTNER WERDEN

VERANSTALTUNGEN

GELD VOM STAAT

Eröffnen Sie kostenfrei Ihr inflationsgeschütztes Konto!