KONTAKT

KONTO ERÖFFNEN

PARTNER WERDEN

VERANSTALTUNGEN

GELD VOM STAAT

  • Der sicherste Ort Europas
  • Hochsicherheits- und Zollfreilager St. Gotthard

 

 

Mitten in der Zentralschweiz, in einem Bergmassiv aus Granit, liegt in einem ehemaligen Bunker der Schweizer Regierung das Zollfreilager St. Gotthard. Die rund um die Uhr bewachte Tresoranlage verfügt über kugel- und explosionssichere Türen und zählt weltweit zu den sichersten Aufbewahrungsorten.

 

Der Stollen im St. Gotthard-Massiv ist nur etwa 90 Kilometer von Zürich entfernt und bequem mit Auto oder Zug erreichbar. Ursprünglich gehörte er zum so genannten "Schweizer Reduit", einem militärischem Verteidigungssystem, das zum Schutz vor einem deutschen Angriff im zweiten Weltkrieg gebaut wurde und entlang der Nord- und Ostgrenze der Schweiz aus rund 20.000 Bunkern bestand. Ein großer Teil der Anlagen wurde nach dem Fall des Eisernen Vorhangs entmilitarisiert und an private Investoren veräußert. Darunter auch das heutige Hochsicherheits- und Zollfreilager St. Gotthard.

Eröffnen Sie kostenfrei Ihr inflationsgeschütztes Konto!